Warum dieser Name?

Jeder hat Stärken so kann ein zweijähriges Kind schon Musik machen wie Mozart, ein anderes Malen wie Picasso oder Tennis spielen wie Roger Federer. Wir haben uns zur Bestimmung gemacht jede Person so zu akzeptieren wie sie ist, da für uns jeder Mensch einzigartig und dadurch irgendwie anders(t) ist. Darum legen wir Wert die Kinder in ihrem jetzigen Entwicklungsstand zu akzeptieren und zu begleiten. In ihrer gewohnten Lebensumgebung mit bekannten Spielorten und neugewonnenen Freunden gelingt dies am besten.

 

Leitbild

In unserem Alltag ...

... begegnen wir uns auf Augenhöhe.

... unterstützen wir uns.

... legen wir Wert auf eine offene Kommunikation.

... bringen wir jedem Vertrauen entgegen.

... wertschätzen wir alle Kulturen und Ansichten.

... legen wir Wert auf eine gesunde und saisonale Ernährung.

... besteht kein Zwang.

... gestalten die Kinder mit.

... leben wir unsere Kreativität durch musizieren, basteln usw. aus.

... verwenden wir Wertlosmaterialien.

... entdecken wir die Umgebung und respektieren die Natur.

... vereinbaren wir gemeinsam Regeln und lernen den Umgang mit diesen.

... steht das erleben im Vordergrund und nicht das Ergebnis.

... stärken wir das Gemeinschaftsgefühl.

... bewegen wir uns täglich an der frischen Luft.

... kann sich jedes Kind nach seinem eigenen Tempo weiterentwickeln.

... stärken wir durch Empathie die Beziehung zum Kind.

... fördern wir die Selbstständigkeit der Kinder.

... ist uns eine partnerschaftliche Beziehung zu den Erziehunsberechtigten wichtig.

... verstehen sich die Betreuer als Wegbegleiter.

... ist die Vorbildfunktion der Betreuungspersonen selbstverständlich.

... reflektieren wir unsere Handlungen.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

 

6:30 bis 18:00 Uhr

 

Geschlossen bleibt die Kindertagesstätte:

 

... an gesetzlichen Feiertagen des Kantons Thurgau.

... am Tag nach Auffahrt.

... in der letzten Juli und ersten Augustwoche sowie zwei Wochen über Weihnachten/Neujahr.

 

Betreuungsangebot

 

 

Ganztagesbetreuung               von 06:30 bis 18:00 Uhr

2/3 Betreuung Vormittag          von 06:30 bis 14:00 Uhr

2/3 Betreuung Nachmittag       von 11:00 bis 18:00 Uhr

4h Nachmittag                          von 14:00 bis 18:00 Uhr

Flexible Betreuungstage solange es Kapazität hat.

 

 

Unverbindliches Anmeldeformular

Download
Anmeldefordmular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 62.9 KB

Eingewöhnung

Das Ziel ist es, auf die Bedürfnisse des Kindes einzugehen und ihm damit Sicherheit, Orientierung und Geborgenheit zu geben. Die Eingewöhnungszeit beträgt ca. 2 Wochen.